Projekt Beschreibung

Edinburgh

Die schottische Metropole und The Borders

Tour Nr.
xx

Anmeldeschluss
xx

Preis
xx

Datum
xx

Teilnehmerzahl
xx

Reise anfragen

Beschreibung

Imposant steht das königliche Schloss inmitten von Edinburgh’s Altstadt. Von wo aus einst Könige das Land regierten, flanieren heute Besucher aus aller Welt. Lernen Sie bei dieser Reise die Hauptstadt Schottlands und ihr südliches Umland, The Borders, kennen.

Die Reise im Überblick

Tag 1

Die Anreise erfolgt per Flug nach Glasgow oder Edinburgh. Bei Ankunft besichtigen Sie die monumentalen Skulpturen der Kelpies, die Pferde aus der schottischen Mythologie. Am Nachmittag besuchen Sie die königlichen Yacht Britannia.

Übernachtung in Edinburgh

Tag 2

Heute lernen Sie Edinburgh kennen. Am Vormittag steht die Besichtigung von Edinburgh Castle auf dem Programm. Der restliche Nachmittag steht zu freien Verfügung und kann z.B. für eine Tour in einer Gin Destillery, den Besuch des Botanischen Gartens oder Nationalgalerie genutzt werden.

Übernachtung in Edinburgh

Tag 3

Südlich von Edinburgh reihen sich idyllische Ortschaften an Herrenhäuser und Schlösser. Am River Tweed liegen Mellerstain House und Floors Castle. Beide Häuser sind bis heute bewohnt und in Familienbesitz. Das nahegelegene Städtchen Kelso lädt zum Bummeln ein. Für den, der sich für die römische Vergangenheit der Borders interessiert, ist es ein Muß einen Stop am Leaderfoot Viadukt einzulegen.

Übernachtung in Edinburgh

Tag 4

Heute besuchen Sie Rosslyn Chapel, die durch die Romane Dan Brown’s weltberühmt wurde. Am Nachmittag steht die New Lanark Woolen Mill am River Clyde, eine ehemalige Fabrik für Wollwaren, auf dem Programm. Heute ist sie eine Welterbestätte der UNESCO.

Übernachtung in Flughafennähe (Edinburgh oder Glasgow).

Tag 5

Heute ist der Rückflug nach Deutschland.